Wochenbettbetreuung

Die Nachsorge bei Euch zuhause

Bad Kreuznach: Neugeborenenpflege, Nachsorge, Wochenbettbetreuung
"Sind so kleine Füße..."

Wann beginnt die Nachsorge?

Das Baby ist da und Ihr seid glücklich zuhause angekommen.

Aber, wie geht es jetzt weiter?

Sobald Du weißt, wann Du aus der Klinik nach Hause kommst, bitte ich Dich um eine kurze Info. Nach einer ambulanten Geburt komme ich noch am selben Tag, ansonsten am darauffolgenden Tag zu Euch.


Wie läuft ein Wochenbettbesuch ab?

Im Wochenbett komme ich zu Euch nach Hause.

Die Termine planen wir kurzfristig, je nach dem aktuellen Bedarf.

Ein Besuch dauert zwischen 30 und 60 min., wenn nötig auch länger. 

 

Zur Nachsorge im Wochenbett gehören:

  • Tägliche Überprüfung Deines Gesundheitszustandes (Kreislaufsituation, Rückbildung der Gebärmutter, Wundheilung, Befinden, psychische Verfassung)
  • Genaue Beobachtung des Neugeborenen (Gewichtsentwicklung, Ernährung, Verdauung, Nabelpflege, Befinden, Auffälligkeiten, Schlafverhalten, etc.)
  • Unterstützung beim Aufbau Eurer Stillbeziehung
  • Beantwortung Deiner Fragen zu Säuglingspflege, Tragen, Schlafplatz, usw.
  • Anleitung zu Flaschennahrung und Beikostbeginn
  • Beratung zur weiteren Familienplanung
  • Hilfe bei der Beantragung von Kinder- und Elterngeld
  • Planung der Elternzeit (Überlegungen zu KiTa, Kindergarten, Tagesmutter)
  • Wenn gewünscht Aufarbeitung Deiner Geburt, Besprechung des Geburtsberichts
Bad Kreuznach, Neugeborenenpflege, Homöopathische Behandlung Neugeborenes
Ein Nabelgranulom, das erfolgreich homöopathisch behandelt wurde
Bad Kreuznach, Stillbeginn, Stillbeziehung aufbauen, Wochenbett, Stillen ist schön
Für den Beginn der Stillbeziehung ist Hautkontakt enorm wichtig

Abrechnung mit der Krankenkasse, Versichertenkarte, Abrechnen mit der Hebamme, Hebammenrechnung
Hargesheim/Bad Kreuznach: Wochenbett, Nachsorge, Besuche der Hebamme
"Sind so kleine Hände..."

Welche Leistungen übernimmt die Krankenkasse?

Bis zum Ende des 9. Lebensmonats bzw. bis zum Ende der Stillzeit hat jede gesetzlich Versicherte Anspruch auf Hebammenhilfe, die so genannte Wochenbettbetreuung  (Privat Versicherte sollten die möglichen Leistungen vorab mit ihrer Kasse klären).

 

Ich biete gemäß der HebVV folgende Nachsorge bei Euch zuhause an:

  • Bis zum 10. Lebenstag Deines Kindes tägliche Besuche
  • Danach Besuche je nach Bedarf (bis zu 16 weitere Besuche in den ersten 12 Wochen nach Geburt sind möglich)
  • 8 weitere Besuche bei Stillproblemen oder Fragen zur Ernährung des Kindes
  • Nach ärztlicher Verordnung können zusätzliche Besuche stattfinden


Ich soll bei Dir die Nachsorge übernehmen?

Dann melde Dich bitte über  Kontakt zu Annette  bei mir und teile mir den errechneten Geburtstermin mit.

Wenn ich in diesem Zeitraum noch Kapazitäten frei habe können wir einen Termin zum Kennenlernen vereinbaren.

Ich freue mich auf Dich!